Victoria
Ein Jahr ist vergangen ...

Hallo und
guten Tag!
Wow...
schon ein Jahr her, als ich hier das letzte Mal schrieb...
Nun ... Es hat sich wieder so viel verändert.
Mein Traummann hat mich betrogen... Dennis dieser Arsch.
Ich bin eigentlich immernoch sehr fertig deshalb, habe mich aber Hals über Kopf in eine neue "Affäre" gestürzt, die ich jetzt schon bereue...
Richtig glücklich werde ich mit Max sicher nie. Das war ich mit Dennis... Max ist ein ganz lieber... Anscheinend liebt er mich auch sehr und ich bin auch sehr gerne bei ihm. Aber es fehlt eben dieses richtig heftige Herzklopfen... Ich habe gedacht, das kommt vielleicht ja noch, weil ein bisschen gepocht hat es ja schon, seitdem wir uns öfter getroffen haben...
Wir unternehmen viel, wenn wir denn mal beide Zeit haben und er ist auch nicht geizig, was sein Geld anbelangt. Ich muss fast nie was selbst zahlen.
Bei unserem ersten Date erfüllte er mir den Wunsch, mal Sushi essen zu gehen und die Rechnung betrug über 80 Euro O.o
Ich bin es überhaupt gar nicht gewohnt, dass mir sowas bezahlt wird...
Max gibt sich echt viel Mühe...Aber hmm ...
Er ist halt auch ein ziemliches Großmaul :D Er beharrt auf sein Recht und lässt einen selten ausreden... Ich glaube, bei meinen Freunden hat er es sich schon an meinem Geburtstag verscherzt...
Seit der Trennung zu Dennis habe ich wieder des Öfteren depressive Stimmungen. Heute zum Beispiel lag ich den ganzen Tag im Bett rum. Ich habe den ganzen Tag schon den Schlafanzug an, bin müde und habe einfach zu nichts Lust.
Ich sollte lernen. Donnerstag schreiben wir eine Pflege-Klausur.
Ich habe nun wieder viel Kontakt zu Mike, über den ich ja auch sehr viel am Anfang dieses Bloggs geschrieben habe.
Auch er geizt nicht gerade mit seinem Geld o.O
1. Treffen (freundschaftlich!):
Er lud mich zum Essen beim Chinesen ein... Dann kommt er zu meinem Geburtstag und schenkt mir einfach so mal Konzertkarten (Farin Urlaub) ...
Zwischendurch hat er dann mal noch Getränke bezahlt etc... Ganz schön krass. Hatte echt Angst, dass er nochmal was mit mir anfangen mag, denn das würde nicht mehr klappen. Ich habe dann mit ihm geredet und zum Glück ist auch er der Meinung, dass wir es bei Freundschaft belassen sollten...
Zu Dennis habe ich auch noch Kontakt ... Aber es sticht jedes Mal sehr ins Herz... Abbrechen kann ich den Kontakt aber irgendwie auch nicht, weil uns einfach sowas von viel verbindet (Fehlgeburt...)

Meld mich nochmal.
Denke ich werde den Blog jetzt wieder führen, allein schon um das Thema "Depression" aufzugreifen.

Kathrin
19.5.15 18:48
 
Letzte Einträge: Neuer Lebensabschnitt - Arbeit, Gefühle, Chaos & andere Problemchen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Depression

ist normalerweise

nichts weiter

als aus Angst unterdrückte Wut

und unterdrückte Trauer

Designed By