Victoria
Wenn Gedanken & Erinnerungen einen nicht schlafen lassen ...

Guten Abend / Guten Morgen ...

02:11 Uhr.
Tja, warum bin ich noch wach?
Ganz einfach, weil mich Gedanken, aber überwiegend Erinnerungen an früher einfach nicht schlafen lassen wollen.
Ich denke an die Zeit, als ich noch ein Kind war.
Als alles noch so einfach war & ich keine Sorgen hatte.
An damals, als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe & Mama & ich wegen jedem kleinen bisschen gestritten hatten.

Aber die schlimmste Erinnerung, die mich auch gerade mega zum weinen gebracht hat ist die, an meine verstorbene Oma.
Mir ist ein Lied durch den Kopf gegangen.
"Lieber Clown, lieber Clown, du bist lustig anzuschau'n..."
Es war damals eins meiner Lieblingslieder & Opa & Oma hatten es immer auf der Kassette im Auto laufen lassen, als ich mit ihnen einkaufen fuhr oder auch, wenn ich bei ihnen schlief & ich nicht schlafen konnte oder Heimweh nach Mama hatte.
Ich habe dran gedacht, wie sehr Oma mir eigentlich fehlt.
Mit ihr "Mensch ärger dich nicht" zu spielen war immer lustig & ich musste immer lachen, weil sie die Zahl 4 eher wie ein "Pfier" aussprach.
Dann musste ich an ihren Tod denken & an das was seit dem einfach anders ist...
Ich vermisse sie & ich würde alles dafür geben, sie einfach wieder vor mir zu sehen, sie zu umarmen & ihr zu sagen, wie lieb ich sie habe.

Ich musste auch an die Zeit denken, in der ich mit Opa einfach noch viel besser klar gekommen bin.
Als er mit mir bastelte, mit mir spazieren ging, mir seine Sofortbildkamera ausgeliehen hat & ich einfach von allem Fotos machte.
Ich war damals irgendwie ein solch fröhliches & lebensfrohes Kind, mit jeder menge Flausen im Kopf.
& nun. Was rede ich noch groß mit Opa, auch wenn ich mit ihm im selben Haus wohne?
"Hallo" "Gute Nacht" "Ich gehe..." "Ich bin arbeiten" "Ich bin bei Dennis".
Tja, das ist der Wortschatz zwischen Opa & mir heute.
Ach Mann, ich würde alles dafür geben, dass es nochmal wie früher ist, zu der Zeit, als ich lieber bei Opa & Oma war, als bei meinen Eltern.
Ich habe das Gefühl, dass ich mich einfach zu stark verändert habe.
Ich bin oft richtig Ernst & wenn ich mal lache, dann aber weil ich unsicher bin oder ich irgendwas vertuschen will.
Okaaay ... Eigentlich lache ich schon oft, aber ich habe das Gefühl, dass mein Lachen als Kind einfach ehrlicher war.
Ich liege oft auch einfach nur im Bett & weine, so wie heute.
Oft weiß ich gar nicht wieso da jetzt eigentlich Tränen fließen.

Wieso kann man die Zeit nicht zurück drehen?
Ich möchte einfach nur einmal wieder Kind sein, ein Kind ohne Sorgen, ohne Probleme, ohne großen Gedanken über die Zukunft, einfach im Hier & Jetzt leben.
Man wäre das schön.

Versuch Nummer 323434534342323 zum Schlafen werde ich nun starten & ich hoffe, dass es nun klappt, nachdem ich mich hier mal wieder ausgeheult habe...

Gute Nacht!
19.7.13 02:33


Einfach nur k.o.!

Nabend!

Was ein Tag...
Ich bin einfach nur mega fertig.
Die Leute im Schwimmbad heute waren soooooooooo nervig heute.
Jeder wollte irgendwelche Sonderwünsche oder Sachen, die gerade nicht da waren.
Kathrin lief hin & her.
& schwupps, ist einer Dame das Malzbier hingefallen.
Kathrin wollte Putzfrau rufen, aber die kam einfach mal nicht, Kathrin putzte es selbst auf & die Leute tobten am Essensstand.
Kathrin ist aber allein & kann ned hexen xD
Also hab ich zuerst das Malzbier weg gewischt & anschließend die tobende Menge am Essensstand beruhigt.
Als ich denen dann erklärt habe, dass ich gerade alleine bin, haben die es dann auch verstanden.
Zum Glück!
Naja.
Bis heute Morgen war ich noch bei Dennis & ich bin dann von ihm aus zur Arbeit gefahren.
Ja & jetzt faullenze ich einfach mal.

Gute Nacht
17.7.13 21:50


Glück?!

Hallo
ihr da :D

Mal wieder ruf ich einfach so bei irgendeiner Einrichtung ein, denn ich brauch ja nach den Ferien wieder eine Praktikumsstelle...
Eine nette, sehr freundliche Frau hob ab & ich fing an zu schildern, dass ich einen Praktikumsplatz für nach den Ferien suche usw.
& was sagt sie...
Gleich nächsten Mittwoch soll ich doch mal vorbei kommen, mir die Einrichtung ansehen & Zeit mitbringen.
Es scheint, als hätte ich bei sowas irgendwie immer ein bisschen Glück & wenn nun alles gut läuft, bin ich nach den Ferien in einer Tagesförderstätte & ganz ehrlich, ich hab schon jetzt ein besseres Gefühl als in dem Kindergarten, denn die Frau war wirklich sehr freundlich & hat auch am Telefon schon mehrmals gelacht.
Ach, drückt mir die Daumen! xD
Wenn ich das heute Abend Dennis erzähle, wird der sich aber auch freuen.

So ... nun muss ich gleich ins Schwimmbad arbeiten gehen.
Keine Lust, aber... egal :D
Morgen sehe ich Dennis wieder, wir gehen ins Freibad, aber dieses Mal bei ihm in der Nähe *freu*

Kathrin
15.7.13 13:20


Wochenende... :)


Hallo!

Schade, dass das Wochenende schon wieder vorbei ist...
Es war echt toll gestern mit Dennis im Freibad.
Nach dem Freibad waren wir noch lecker essen, wir haben beide ein Schnitzel gegessen.
Nur der Tag ging so verdammt schnell rum & eigentlich hätte ich ihn gerne immernoch hier.
Es ist echt blöd ihn so wenig sehen zu können, vorallem wenn man es gewohnt war, sich fast jeden Tag zu sehen...
Aber...
Er hat nun endlich Arbeit gefunden & ich freue mich sehr für ihn.
Endlich verdient er auch Geld & kann mir (wie er ja sagt) was "bieten".
Obwohl ich nicht scharf darauf bin, dass er mir noch mehr bezahlt, als er eh schon tut.

Zum heutigen Tag:

Naja, ich war halt arbeiten & ich hatte größte Mühe heute freundlich zu bleiben, denn die Leute waren heute so unverschämt & unfreundlich!
Ich war echt froh, als ich Feierabend hatte ^^.
Was mich heute sehr überrascht hat:
Papa hat mir einfach 10 Euro in die Hand gedrückt, als er mich von der Arbeit abgeholt hat & hat gesagt, ich soll mir doch eine Pizza oder sonst was bestellen, damit ich wenigstens etwas kleines zum Essen hab.
WOW...!
& Außerdem hat Papa mir heute meine neue Fahrkarte mitgebracht, mit der ich im ganzen Saarland rumfahren kann.
Hab mich tierisch darüber gefreut *gg*
Scheint echt so, als würden meine Eltern endlich wieder Eltern werden!! <3

Jetzt werde ich noch auf Dennis warten, dass er endlich online kommt.
Er sitzt noch auf dem Balkon bei seinen Eltern.

Schönen Abend wünsche ich euch noch

Kathrin
14.7.13 18:17


Vorfreude...

Guten Taaag


Yay.
Nur noch ein paar Minuten, dann ist Dennis hier.
Ich trage bereits meinen Bikini unter meiner Kleidung.
Gleich muss ich noch meine Tasche packen, damit ich auch fertig bin, wenn er kommt.
Ahhh ich freue mich so *gg*
Man kann nur hoffen, dass das Wetter auch so schön bleibt.

Ich habe irgendwie gestern Nacht nicht wirklich schlafen können.
In letzter Zeit passiert mir das öfter.
Ich liege einfach eeewig wach & kann nicht einschlafen & wenn ich dann mal eingeschlafen bin, wache ich dauernd auf ...
Was das wohl sein mag?
Zu viele Gedanken im Kopf?
Ich weiß es nicht.

Mag sein, dass ich sehr viel an die Schule, die Prüfungen usw. denke, ohne es zu merken.
Okay, momentan denke ich tatsächlich viel über das neue Schuljahr nach...
Werde ich wieder zum Außenseiter werden?
Werde ich wieder durch die Prüfung fallen?
Werde ich neue Freunde finden?
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich deshalb nicht schlafe? o.O

Hm...
Nun gut. Ich packe jetzt meine Tasche & dann gehts auch schon fast los *freu*

Ciao
13.7.13 12:55


Endlich mal wieder ein toller Tag *__*

Hallo &
guten Abend

Das war heute schon ein sehr,sehr toller Tag.
Ich habe meinen freien Tag mal richtig schön genossen, denn ich war mit Vanessa im Freibad.
Naja, ich hab nun zwar mega Sonnenbrand, aber was solls.
& Morgen wird Dennis zu mir kommen, ich freue mich so ihn wieder zu sehen *__*. Geplant ist, dass wir wieder ins Freibad gehen, aber ob wir das noch machen, wenn er mich sieht? *gg*
Manchmal ist es nicht einfach einen Freund zu haben, der in der Beziehung das Sagen hat .
Aber ich mags...
Ich mag es sehr... *gg*

Tjaaa & Sonntag dann wieder arbeiten ...
Das wird sicher stressig.

Naja. Eben hatte ich wieder ne kurze Depriphase.
Ich habe ja mega Sonnenbrand im Gesicht & noch dazu irgendeine beschissene Allergie.
Ich fühl mich dadurch echt sehr hässlich ...
Weiß nicht, warum ich plötzlich geheult habe.
Aber da hat mich der Gedanke an den heutigen Tag wieder aufgemuntert *gg*

Ich freue mich so auf morgen


Eure Kathy
12.7.13 23:27


Tolles Leben? Was ist das?

Guten Abend.

Tja wieder lange nicht gebloggt & ich habe heute auch keine Lust, irgendwelche Überschriften zu machen, ich mag mir gerade einfach nur den Frust von der Seele schreiben & liebe Leser/innen, MyBlog ist für mich mein Tagebuch, deshalb geht bitte ohne Kommentar von der Seite wenn's euch ned passt ^^
Danke...

Ich frage mich schon die ganze Zeit, was denn eigentlich ein tolles Leben ist.
Denn ich finde mein Leben alles andere als toll.
Zwar habe ich immer Glück in der Liebe, aber ansonsten...
Naja...
Ich habe natürlich die Prüfung nicht bestanden, hatte es eigentlich auch gerade ein bisschen verdrängt (meine Eltern haben übrigens recht lässig reagiert, was mich zumindest ein bisschen aufbaut) & najaa... heute fand ich dann im Briefkasten einen Brief von der Schule.
Ich hab ihn aufgemacht & da stand es dann groß & fett:

"Die Schülerin Kathrin P. hat sich der Prüfung zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin unterzogen & diese nicht bestanden!"

na herzlichen glückwunsch, danke Schule!
Dabei hatte ich heute recht gute Laune, trotz jede Menge komischer Leute auf der Arbeit.
Ich muss nun nicht mehr in diesen miesen Kindergarten, aber ich hab ja noch meinen Nebenjob im Schwimmbad.

Ja ansonsten bin ich mal wieder nur am arbeiten, Ferien hab ich ma wieder nicht & Urlaub? Na was ist das...?
Dennis sehe ich auch weniger als sonst.
& außerdem hat er mir gerade offenbart, dass er mitlerweile doch schon eifersüchtig auf den ein oder anderen Freund von mir wäre...
Naja.

Gute Nacht!
Kathrin
10.7.13 23:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de


Depression

ist normalerweise

nichts weiter

als aus Angst unterdrückte Wut

und unterdrückte Trauer

Designed By